Feng Gongs (auch WindGongs und SonnenGongs genannt)

Feng Gongs für Aurareinigung, Raumreinigung, Feng Shui, Meditation, Klangtherapien...

Der Feng-Gong ist eine fast flache Scheibe und normalerweise aus polierter Bronze. Diese Gongs haben keinen Rand (wie die Tam Tam Gongs oder Buckelgongs) und leuchten in einer "goldenen" Farbe, sie werden deshalb von vielen auch als Sonnengong bezeichnet. Feng Gongs haben durch ihre Bauweise keinen dominanten Grundton. Kleine Feng Gongs bis 30 cm klingen ähnlich einer Glocke. Größere Feng Gongs fangen nach mehreren Schlägen kräftig an zu vibrieren. Dadurch entstehen wellenförmige Klänge mit großem Volumen, vielen Obertönen und langem Sustain. Ein sehr spezieller Klangcharakter.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Kleine Gongs sind nicht nur optisch ein Schmuckstück. Diese Gongs eignen sich sehr gut zur energetischen Reinigung von kleinen bis größeren Räumen, vor oder während einer Klangtherapie oder Klangmassage. Mittlere Gongs sind beliebt bei Aurareinigung und Klangmassagen. Die größeren Feng Gongs fangen bei stärker werdenden Schlägen kräftig zu vibrieren an. Dadurch entstehen wellenförmige Klänge mit großem Volumen und ein spezieller Klangcharakter.