Stimmgabeln & Zubehör

Tonakupunktur, Phonophorese, Akupunktur mit Planetentönen | Stimmgabeln mit Planetenton, in Planetentönen

Das Motto ist: „Gabeln statt Nadeln“. Ein großer Vorteil sind die "Fußaufsätze" der Stimmgabeln, hierbei muss der Akupunkturpunkt nicht so genau getroffen werden wie bei einer Akupunkturnadel. Mit unterschiedlichen Frequenzen kann man bestimmte Bereiche im Körper sehr gezielt ansprechen und stimulieren.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

GEWICHTETE STIMMGABELN

  • Diese Stimmgabeln wirken eher auf einem körperlichen Niveau.
  • Man kann die Schwingungen - wenn der Stiel an den Körper gehalten wird - wegen der Gewichte an den Gabelenden stärker und tiefer fühlen.
  • Der Klang hält länger an, ist aber weicher und diffuser.
  • Sie sind schwerer.
  • Sie sind im Verhältnis kürzer als die vergleichbaren Stimmgabeln des ungewichteten Typs.
  • Sie eignen sich hervorragend dazu, Schmerz zu bestreiten, Entzündungen zu vermindern Entspannung herbeizuführen.
  • In der Regel werden sie am Körper oder in der Nähe der Ohren verwendet.
  • Um sie schwingen zu lassen, kann man sie einfach sacht am Handteller anschlagen oder einen Stimmgabel-Aktivator gebrauchen.
  • Die gewichtete Stimmgabel hat runde Gewichte an den beiden Enden.

UNGEWICHTETE STIMMGABELN

  • Diese Stimmgabeln funktionieren eher auf einem subtilen Niveau, zart und mysteriös.
  • Die physikalische Bewegung ist zurückhaltender. Das Gefühl der Schwingung – wenn der Stiel an den Körper gehalten wird – ist subtiler.
  • Der Klang hält weniger lang an. Er ist deutlicher und härter.
  • Die Gabeln sind vergleichsweise leichter.
  • Sie sind länger als die vergleichbaren gewichteten Gabeln desselben Typs.
  • Sie können hervorragend gebraucht werden, um ein mentales und emotionales Gleichgewicht (wieder-) herzustellen, das Energiefeld zu stärken, körperliche Gesundheit zu verbessern, spirituelles Wohlergehen zu fördern und schließlich innere Harmonie und Vollkommenheit zu kreieren.
  • Diese Gabeln platziert man rund um den Körper und in die Nähe der Ohren.
  • Um sie zum Klingen zu bringen, kann man zwei Gabeln leicht gegeneinander schlagen oder man gebraucht einen Stimmgabel-Aktivator.
  • Die ungewichteten Enden sind gerade.